2 einfache Schritte für einen salonähnlichen Glow zu Hause

Jeder von uns wünscht sich eine schöne und strahlende Haut, aber da wir so wenig Zeit haben, schaffen es nur wenige von uns, regelmäßig in den Salon zu gehen. Daher sind Schönheitsdienstleistungen zu Hause sehr gefragt. Wenn auch Sie auf der Suche nach einem Schönheitssalon für zu Hause sind, können Sie damit beginnen, die einfachen Dinge selbst zu tun. Klingt kompliziert? Nun, es ist tatsächlich sehr einfach, zu Hause einen salonähnlichen Glanz zu erzielen. Sie müssen nur ein paar einfache Tipps befolgen, und Ihre Haut wird im Handumdrehen schön und strahlend. Emotionskincare Kosmetik bietet ihnen ein rundum Paket für ihre Haut.

2 Schritte für ein strahlendes Aussehen zu Hause

Diese Schritt-für-Schritt-Anleitung wird Ihnen helfen, schöne und gepflegte Haut bequem von zu Hause aus zu bekommen:

1. Reinigen Sie

Wir beginnen mit den Grundlagen. Zuerst müssen Sie Ihr Gesicht von Schweiß, Öl, Schmutz und Make-up befreien, das Sie möglicherweise tragen. Dazu können Sie entweder ein fertiges Gesichtswasser verwenden oder zu Hause ein einfaches Reinigungsmittel selbst herstellen.

Wie man eine Reinigungsmilch zu Hause herstellt

Für fettige Haut: Mischen Sie einen Löffel Honig, den Saft einer halben Zitrone und etwas kaltes Wasser, um ein Reinigungsmittel herzustellen. Tupfen Sie diese Mischung mit einem weichen Wattebausch auf Ihr Gesicht. Lassen Sie es etwa fünf Minuten einwirken.

Für trockene Haut: Wenn Ihr Gesicht zu trocken ist, stellen Sie eine Reinigungsmilch aus 3 Löffeln Haferflocken, einem Löffel Milch und einem Löffel Wasser her. Tragen Sie diese Mischung auf Ihr Gesicht auf, lassen Sie sie ein paar Minuten einwirken und spülen Sie sie mit kaltem Wasser ab.

2. Schrubben

Im nächsten Schritt schrubbst du dein Gesicht sanft ab. Auch hier ist es völlig in Ordnung, wenn Sie sich für ein gekauftes Gesichtspeeling entscheiden. Alternativ können Sie das Peeling auch zu Hause selbst herstellen.

Bonusfunktionen und Probleme der Apple Watch

Bonusfunktionen, die Sie mögen könnten

Es gibt Funktionen auf der Apple Watch, die ich nicht regelmäßig nutze, die aber einigen Leuten gefallen werden:

Die Apple Watch warnt Sie, wenn Ihre Herzfrequenz länger als zehn Minuten erhöht ist, während Sie inaktiv sind. Diese Funktion hat schon vielen Menschen das Leben gerettet. Ich habe das nur einmal erlebt, und zwar als ich im Casino einen großen Gewinn gemacht habe. Die neueste Apple Watch Series 6 kann EKG- und Blutsauerstofftests durchführen. Es handelt sich zwar nicht um ein offizielles medizinisches Gerät, aber wenn Sie Vorerkrankungen haben, könnten diese Tests für Sie von großem Nutzen sein. Die Apple Watch hört Ihre Umgebung ab und warnt Sie, wenn die Lautstärke so hoch ist, dass Ihr Gehör beeinträchtigt wird. Mit der Walkie-Talkie-Funktion können Sie sofort mit Ihren Freunden kommunizieren, die ebenfalls eine Apple Watch besitzen. Handy Reparatur oder Apple Watch Reparatur klingt interessant? Dann besuchen sie uns doch.

Alle modernen Apple Watches sind bis zu 50 Meter wasserdicht, und Sie können Ihre Schwimmübungen aufzeichnen. Sie können auf Ihrer Uhr durch ganze Webseiten blättern, wenn Sie mit Siri suchen.

Wo die Apple Watch versagt

#1 Schlaf-Tracking

Watch OS 7 hat zwar eine Schlaftracking-Funktion eingeführt, aber sie ist sehr dürftig. Sie zeichnet die Zeit auf, die Sie im Bett waren, und zeichnet regelmäßig Ihre Herzfrequenz auf, aber sie zeichnet nicht Ihre Bewegungen oder die Art der Schlafzyklen auf, die Sie durchlaufen. Es gibt bessere Apps von Drittanbietern, um den Schlaf zu verfolgen, aber die Apple Watch ist nicht ideal für die Schlafüberwachung im Allgemeinen, weil sie nicht bequem ist und man sie nicht im Schlaf aufladen kann.

#2 Batterielaufzeit

Die aktuellen Apple Watches halten einen ganzen Tag durch, bevor sie aufgeladen werden müssen, während andere Smartwatches nur wöchentlich aufgeladen werden müssen. Es ist kein großer Aufwand, die Uhr jeden Abend vor dem Schlafengehen neben dem Handy aufzuladen, aber manche Leute sind da anderer Meinung.

#3 Nur für iPhone-Benutzer

Apple hat das „Family Setup“ eingeführt, mit dem jeder, der ein iPhone besitzt, eine Apple Watch für jemanden ohne iPhone einrichten kann. Die Einschränkung ist, dass dies nur mit dem Mobilfunkmodell der Series 6 funktioniert. Für die Zukunft würde ich mir wünschen, dass Apple es Menschen mit einem Mac, iPad oder iPod Touch ermöglicht, eine Uhr für sich selbst einzurichten. Noch besser wäre es, wenn die Apple Watch unabhängig funktionieren würde und nicht mit einem anderen Gerät gekoppelt werden müsste, um mehr Nutzern die Tür zu öffnen.

Wer sollte sich ein solches Gerät zulegen?

Es scheint unvermeidlich, dass jeder in Zukunft eine Art von Wearable haben wird. Da die Wearable-Technologie immer besser wird und immer mehr Daten über unsere Gesundheit liefert, kann ich mir eine Zukunft vorstellen, in der Ärzte und Versicherungsanbieter den Besitz eines solchen Geräts vorschreiben. Diese Zukunft ist noch nicht in Sicht, aber schon jetzt sehe ich die Apple Watch als eine erschwingliche Möglichkeit, sein Leben, um einige Jahre zu verlängern. Es scheint kontraintuitiv, dass zusätzliche Technologie die Nutzung von Technologie einschränken würde, aber wenn man es richtig angeht, kann die Apple Watch dem Telefon etwas Zeit abnehmen.  Wenn Sie sich um Ihr geistiges und körperliches Wohlbefinden sorgen, sollten Sie sich die Apple Watch zulegen.

Wenn Ihnen die Motivation fehlt, aktiv zu bleiben, sollten Sie sich die Apple Watch zulegen. Wenn Sie sich eine Auszeit von Ihrem Telefon gönnen möchten, ohne das Gefühl zu haben, völlig von der Bildfläche verschwunden zu sein, sollten Sie sich die Apple Watch zulegen.  Wenn Sie glauben, dass Sie meine Serie von 830 Tagen schlagen können, holen Sie sich die Apple Watch und fügen Sie mich als Freund hinzu. Obwohl es wahrscheinlich nicht gut für dich laufen wird, denn ich habe nicht vor, aufzuhören.